Beauty Trend Dolphin Skin

    Der dewy Look für echte Summer Vibes

    Beauty Trend Dolphin Skin – der dewy Look für echte Summer Vibes

    Heute verraten wir dir, wie du den angesagten Sommer Trend schminkst und was dabei zu beachten ist.

    Eine schöne und gesunde Haut benötigt kein Make-up, ein makelloses Make-up benötigt jedoch immer eine typgerecht gepflegte Haut. Darf es also doch mal etwas Make-up sein, gilt: die entscheidende Grundlage für ein perfektes Make-up ist immer eine gepflegte Haut und hochwertige Pflegeprodukte - insbesondere beim dewy Look ist eine gut gesättigte Haut entscheidend.

    Der Dolphin Skin Trend verleiht der Definition von dem perfekten Glow unbestritten eine neue Dimension. Eine seidige und perfekt strahlende Haut steht hierbei im Mittelpunkt und der schimmernde, sonnengeküsste Teint, den wir bisher durch den Einsatz von meistens puderbasiertem Bronzer und Highlighter erzeugt haben, wird nun durch das layern von flüssigen und cremigen High-Shine-Produkten optimiert. 

    Die Grundlage für diesen Look ist eine gut durchfeuchtete, ebenmäßige Haut, die mittels Unterstützung von ausgewählter dekorativer Kosmetik poreless, schimmernd und somit wie die spiegelglatte Haut eines Delfins wirkt. Nicht umsonst schmückt sich dieser Trend mit dem Namen „Dolphin Skin“. Eine optimal vorbereitete und typgerecht gepflegte Haut ist die Basis für optimale Make-up Ergebnisse.

    Insbesondere für diesen Look sollte die Haut gut hydriert sein. Optimaler Weise verwendest du im ersten Schritt dafür eine intensiv feuchtigkeitsspendende und hyaluronsäurehaltige Pflege, wie beispielsweise das Refreshing Face Fluid. Darüber layerst du ein lipidhaltiges Produkt, das nicht ganz so schnell in die Haut einzieht und dir somit bereits einen Glow auf das Gesicht zaubert. Das Day & Night Face Oil ist dabei für jeden Hauttyp geeignet. Sei ruhig großzügig beim Auftragen der Produkte, sodass deine Haut gut gesättigt und versorgt ist und die darauffolgenden Make-up Produkte nicht „aufsaugt“. Ist die Haut vor dem Auftragen von Make-up nicht ausreichend und typgerecht gepflegt, entstehen schnell unschöne Ränder, Krümel oder das Make-up setzt sich stellenweise ab. 

    Der leichte Film, der durch die Pflegeprodukte zurückbleibt, ist in diesem Fall die ideale Grundlage für alle flüssigen Glow-Produkte. Der dewy (also feuchte) Look soll elegant schimmern und den Anschein erwecken, als seist du gerade aus dem Pool gekommen oder hättest dein Gesicht mit dem feinen Sprühnebel eines Face Mists benetzt. Am besten eignen sich dafür illuminierende Produkte mit sehr feinen Schimmerpartikeln, die das Licht streuen ohne dabei als Partikel sichtbar zu werden. Frei nach dem Motto „mehr ist mehr“ werden die verschiedenen illuminierenden Produkte Schicht für Schicht gelayert. Verwende für diesen Look ausschließlich flüssige oder cremige Produkte, jedoch keine puderbasierten Highlighter oder Bronzer, da diese trotz Schimmerpartikeln die Haut abmattieren. Dies würde dem Look seine Leuchtkraft nehmen. 

    Du kannst im ersten Schritt einen illuminierenden Primer auf deine intensiv gepflegte Haut auftragen, dies ist jedoch kein Muss, da die Love it Pure Produkte bereits die perfekte Make-up Grundlage bilden.

    Im zweiten Schritt folgt eine flüssige Foundation, die nicht nur hydratisierend, sondern ebenfalls mit feinen Schimmerpartikeln versehen sein sollte. Dies verleiht dir den gewünschten All-Over-Glow. Denn im Gegensatz zum Contouring, wollen wir nicht nur die „hohen“ Punkte des Gesichts, wie beispielsweise die Wangenknochen hervorheben, sondern dem ganzen Gesicht einen strahlenden, schimmernden, Glow verleihen.

    Wichtig: verwende immer eine Foundation, die deinem Hautton entspricht und versuche dich nicht mittels der Foundation gebräunter zu schminken. Dies gibt nicht nur unschöne Ränder, sondern lässt dich zudem älter erscheinen. 

    In Schritt 3 folgen Bronzer und Blush. Diese kannst du in Form von Liquids oder in Form einer Creme oder einem Stick wählen. Auch Bronzer und Blush sollten zu deinem Haut- und Hautunterton passen. Der cremige Bronzer verleiht dir einen sonnengeküssten Sommerteint und der Blush den nötigen Frischekick für echte Summer-Vibes. Zudem kannst du mit dem Bronzer ein leichtes Contouring erzeugen.Tupfe den Blush leicht auf Wangen, Schläfen und Augenlider. 

    Schritt Nummer 4: Der Highlighter – das Hauptelement des dewy looks. Auch hier solltest du eine flüssige Textur (Drops), einen Stick oder ein Spray mit sehr feinen illuminierenden Partikeln wählen. Je feiner die Textur umso samtiger und eleganter dein Teint. Um die Proportionen deines Gesichts perfekt in Szene zu setzen, trage den Highlighter auf die Partien auf, wo das Licht typischerweise dein Gesicht trifft. Das lässt dich strahlen und sorgt für einen straffes und glattes Erscheinungsbild deiner Haut. Vorrangig solltest du den Highlighter auf den Nasenrücken, über dem Lippenherz, zwischen den Augenbrauen, auf der Stirn, am Haaransatz, auf den Wangenknochen, unter den Augenbrauen, im Augeninnenwinkel und auf dem Kinn auftragen. Dabei kannst du selbst entscheiden, welche Partien du besonders hervorheben möchtest und zudem deine Kontouren optimieren. Setzt du den Highlighter z.B. leicht über der Nasenspitze und ganz schmal entlang des Nasenrückens, kannst du deine Nase damit optisch filigraner erscheinen lassen. Der Highlighter über dem Lippenherz lässt deine Lippen voller erscheinen und leicht in den Augeninnenwinkel und unter den höchsten Punkt der Augenbraue getupft, verleiht der er dir einen wacheren und offenen Blick.

    Unser Tipp: Trage die Produkte zunächst ganz leicht und in geringer Menge auf und baue die Intensität lieber nach und nach auf, bis du dich mit dem Ergebnis wohlfühlst. Der Bronzer wird genau entgegengesetzt angewandt, nämlich genau auf den Gesichtspartien, die tiefer liegen, um das Gesicht etwas zu modellieren. Zum anderen kannst du den Bronzer ganz dezent auf den „Sonnenterassen“, wie der Stirn, über der Nasenspitze und dem Dekolleté auftragen, um dir einen sonnengeküssten Teint zu verleihen. Achte dabei darauf die Produkte gut miteinander zu verblenden und sanft auszusoften, um die Übergänge weich zu gestalten und den Look so natürlich wie möglich erscheinen zu lassen.

    Deiner Kreativität sind jedoch keine Grenzen gesetzt und du kannst selbst entscheiden, wie intensiv oder dezent deine Dolphin Skin aussehen soll. 

    Im letzten Schritt kannst du dein fertiges Make-up mit einem Tonic oder Blütenwasser fixeren. Gib den feinen Sprühnebel gleichmäßig über das ganze Gesicht und warte anschließend kurz bis das Spray getrocknet ist. Alternativ kannst du auch ein illuminierendes Fixing-Spray verwenden und den Look damit zusätzlich intensivieren.

    Nun bist du ready für den Tag oder die Party-Nacht. Lippen und Augen dürfen bei der Dolphin Skin gerne natürlich und ungeschminkt bleiben. Hier steht ganz klar der Teint im Vordergrund.

    Darf es am Abend etwas mehr sein, bist du mit der Kombination aus dewy Look und smokey Eyes bereit für jeden roten Teppich.

    Have fun and keep shining! It's all about glowy Skin.